Home - zur Startseite
Anfahrt - so kommen Sie zum Huskyhof
Kontakt - so können Sie Kontakt mit uns aufnehmen
AGB - unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen
Impressum
Sitemap - damit Sie sich zurechtfinden auf unserer Website
Die Kurse am Huskyhof - Musherdiplom, Schnupperkurs, Workshops und Schlittenhundefahrten
Home - zur Startseite
Der Huskyhof - seine Geschichte, seine Bewohner, die Huskies
Schlittenhunde - alles Wissenswerte über unsere Huskies
Unsere Termine der Veranstaltungen und Kurse im Jahresüberblick
Das Aktuelle Geschehen am Huskyhof Haus Waldschrat in Frauneau
Der Waldschrat Store - unser Shop mit Schlittenhundezubehör und Schnäpsen aus der Bärwurzerei
Musherdiplom - machen Sie den Schlittenhundeführerkurs
 

Musher-Diplom

 
In der Zeit von Oktober bis April können Sie an Wochenend- oder Wochenkursen erlernen, wie man ein 3 bis 4 Hundegespann führt und beherrscht. In der übrigen Zeit haben sie die Möglichkeit, bei einem großen Gespann mitzufahren oder Einsteigerworkshops zu besuchen.
Profitieren Sie von unserer 29 - jährigen Erfahrung als aktive Musher und Ausbilder beim Deutschen Schlittenhundesportverband.
Nicht nur wir selbst sind sehr erfolgreich bei Rennen, auch unsere Schüler holten schon unzählige Titel und Podiumsplätze bei Welt-, Europa- und nationalen Meisterschaften.
Natürlich können Sie alle unsere Kurse auch als Gutscheine verschenken.
 
 

Schnupperkurs

Grundkurs

Aufbaukurs

Schweden

 

Ein Film von Markus Biersack


 
 


Das Buch zum Kurs:

Mushing

von
Thomas Gut
gleich mitbestellen!

 
 

 

Musher-Diplom Schnupperkurs

 
  Freitag Sie reisen um 18°° Uhr (bitte nicht früher!!)zum Haus Waldschrat an bzw. werden am Bahnhof Zwiesel (Ankunftszeiten wenn möglich zwischen 17°° und 19°° planen) abgeholt. Anschließend gibt es Abendessen und wir werden das Wochenendprogramm besprechen.  
  Samstag Nach dem Frühstück versorgen wir gemeinsam die Hunde (wässern, Plätze reinigen). Anschließend erfolgt die theoretische Einweisung. Wir erfahren alles Grundlegende zur Fahrtechnik, den Trainingsgeräten und das Eingeschirren bevor es losgeht zur ersten Ausfahrt mit einem 3 oder 4 - Hundegespann. Nach diesem Erlebnis geht es zurück zum Haus Waldschrat, wo wir gemeinsam die Hunde versorgen, Futter zubereiten und füttern. Nach dem Abendessen besprechen wir in lockerer Atmosphäre den Tag und Themen rund um den Schlittenhund.  
  Sonntag Nach dem Frühstück versorgen und verladen wir gemeinsam die Hunde und fahren zum Startplatz. Jeder Teilnehmer erhält wieder sein eigenes 3 - 4 Hunde-Gespann. Auf einer schönen, nicht allzu schwierigen Strecke können Sie sich in der Fahrtechnik üben. Sollte kein Schnee liegen, so werden die Kurse mit dem Wagen durchgeführt, auch dabei erhält jeder Teilnehmer sein eigenes Gespann. Nach der Rückkehr zum Haus Waldschrat gibt’s noch ein Mittagessen und Kaffee oder Tee dann ist das Wochenende leider schon wieder vorbei. Kursende ist gegen 16.00 Uhr.  
 


Witterungs- oder organisatorisch bedingte Programmänderungen vorbehalten!

 

 
  Leistungen Programm wie beschrieben, erfahrener Kursleiter/in, Übernachtung im Touristenlager mit Etagendusche/WC, volle Verpflegung, Hunde, Schlitten bzw. Wagen, Transporte vor Ort
 
  Nicht im Preis enthalten: Anreise, Getränke außer Tee/Kaffee
 
  Mitzubringen sind: wetterfeste, warme und robuste Bekleidung und Schuhe (Profil von Vorteil), vorteilhaft Gamaschen, Handschuhe, Mütze, evtl. Ski- oder Sonnenbrille, Personalausweis, Hausschuhe, bequeme Kleidung, persönliche Accessoires
 
  Besondere Kenntnisse und Voraussetzungen Tierliebe, a bisserl Kondition und Bereitschaft zur Teamarbeit.
Bei allen Kursen mit Schnee kann es je nach Schneeverhältnissen auch ganz schön anstrengend sein, da unsere Trails nicht maschinell gespurt werden und sehr bergig sind!
 
 
Teilnehmerzahl
1 - 4 Personen    
 
Preise und Termine

Buchungsanfrage

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Nach oben
     
         
  Mit dem Huskygespann in herrlicher Winterlandschaft unterwegs
 

 

Musher-Diplom Grundkurs

 
  Sonntag Sie reisen um 18°° Uhr (bitte nicht früher!!)zum Haus Waldschrat an bzw. werden am Bahnhof Zwiesel (Ankunftszeiten wenn möglich zwischen 17°° und 19°° planen) abgeholt. Anschließend gibt es Abendessen und wir werden das Wochenendprogramm besprechen. Danach werden wir uns noch die Leadsektion unserer Zugleine basteln - im Fachjargon "Spleissen"!  
  Montag Nach dem Frühstück versorgen wir gemeinsam die Hunde (wässern, Plätze reinigen), verladen die Hunde und fahren zur Trainingsstrecke. Anschließend erfolgt die theoretische Einweisung (Schlittenarten, Zugleinen, Eingeschirren, Fahrtechnik). Gleich anschließend erleben sie Ihre erste selbstständige Schlittenhundefahrt! Nach diesem Erlebnis geht es zurück zum Haus Waldschrat, Die Hunde haben jetzt Pause und wir uns ein Mittagessen verdient. Danach werden wir gemeinsam die Hunde versorgen, Futter zubereiten und füttern. Nach dem Abendessen besprechen wir in lockerer Atmosphäre den Tag und Themen um den Hund.  
  Dienstag - Freitag Nach dem Frühstück versorgen und verladen wir gemeinsam die Hunde und fahren zum Startplatz. Jeder Teilnehmer erhält wieder sein "eigenes" 3 oder 4 Hunde-Gespann. Sollte kein Schnee liegen, so werden die Kurse mit dem Wagen durchgeführt, jeder Teilnehmer erhält wieder sein "eigenes" Gespann. Durch Befahren verschiedener Strecken erlangen Sie Übung in der Fahrtechnik und werden mit "Ihren" Hunden zu einem Team. Wir stehen zwischen 2 und 4 Stunden auf den Kufen bzw. Rädern. Nach dem Vergnügen gibt es Mittagessen, Tee oder Kaffee und dann geht’s wieder an die Arbeit beim gemeinsamen Versorgen der Hunde. Dabei und auch Abends erfahren wir alles über Pflege und Fütterung, Trainingsmethoden, Geschichte der Schlittenhunde, Hundepsychologie, Verletzungen und Erkrankungen. Ergänzend dazu besteht die Möglichkeit Videofilme über verschiedene Bereiche des Schlittenhundesports anzuschauen.  
  Samstag Nach dem Frühstück ist dann leider schon die Abreise!  
 


Witterungs- oder organisatorisch bedingte Programmänderungen vorbehalten!

 
  Leistungen Programm wie beschrieben, erfahrener Kursleiter/in, Übernachtung im Touristenlager, bzw. Doppelzimmer mit Etagendusche/WC, volle Verpflegung, Hunde, Schlitten bzw. Wagen, Transporte vor Ort.
 
  Nicht im Preis enthalten: Anreise, Getränke außer Tee/Kaffee  
  Mitzubringen sind: wetterfeste, warme und robuste Bekleidung und Schuhe (Profil von Vorteil), vorteilhaft Gamaschen, Handschuhe, Mütze, evtl. Ski- oder Sonnenbrille, Personalausweis, Hausschuhe, bequeme Kleidung, persönliche Accessoires.

 
  Besondere Kenntnisse und Voraussetzungen

Tierliebe, a bisserl Kondition und Bereitschaft zur Teamarbeit.
Bei allen Kursen mit Schnee kann es je nach Schneeverhältnissen auch ganz schön anstrengend sein, da unsere Trails nicht maschinell gespurt werden und sehr bergig sind!
 
  Teilnehmerzahl 1 - 4 Personen    
 
Preise und Termine

Buchungsanfrage

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Nach oben
     
 

Ein Film von Gästen aus den USA

 

 

Hochgenuß auf den Waldschrattrails

 

 

Musher-Diplom Aufbaukurs

 
  Für die Absolventen des Grundkurses bieten wir Aufbaukurse an. Dabei besteht die Möglichkeit bis maximal 6 Hunde im Gespann zu fahren. Dies ist natürlich abhängig von den Fähigkeiten und den Trail- und Witterungsverhältnissen.
Der "Wiedereinstieg" beginnt mit einem 4 - Hunde Gespann in "langer" Einspannung und wird dann je nach Können und Schneeverhältnisse gesteigert.
Aufgefrischt und vertieft werden natürlich auch die theoretischen Kenntnisse.
Im Vordergrund stehen wird vor allem die Freude am Sport und das Erlebnis und die Faszination Schlittenhundefahren.
Der Ablauf entspricht weitestgehend dem des Grundkurses.
 
 


Witterungs- oder organisatorisch bedingte Programmänderungen vorbehalten!


 
  Leistungen Programm wie beschrieben, erfahrener Kursleiter/in, Übernachtung im Touristenlager, bzw. Doppelzimmer mit Etagendusche/WC, volle Verpflegung, Hunde, Schlitten bzw. Wagen, Transporte vor Ort.
 
  Nicht im Preis enthalten: Anreise, Getränke außer Tee/Kaffee  
  Mitzubringen sind: wetterfeste, warme und robuste Bekleidung und Schuhe (Profil von Vorteil), vorteilhaft Gamaschen, Handschuhe, Mütze, evtl. Ski- oder Sonnenbrille, Personalausweis, Hausschuhe, bequeme Kleidung, persönliche Accessoires.

 
  Besondere Kenntnisse und Voraussetzungen

Tierliebe, a bisserl Kondition und Bereitschaft zur Teamarbeit.
Bei allen Kursen mit Schnee kann es je nach Schneeverhältnissen auch ganz schön anstrengend sein, da unsere Trails nicht maschinell gespurt werden und sehr bergig sind!
 
  Teilnehmerzahl 1 - 4 Personen    
 
Preise und Termine

Buchungsanfrage

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen
 
Nach oben
     

 

Mushen für Fortgeschrittene!

 

 

 

Schlittenhundetouren in Lappland

 
 
Viele unserer Gäste wollen auch einmal im hohen Norden mit Schlittenhunden fahren. Da wir nicht überall sein können, empfehlen wir Ihnen Touren mit unseren Freunden Jan und Daniela von White Trail Adventures in Kiruna/Lappland.
Ein Grundkurs beim Waldschrat schadet vorab allerdings nicht ;-)
 
  Taiga - Wochentour Wochentour im Gebirge    
  Sonntag bis Samstag / max. 6 Personen 14.500 SEK pro Person  
  Tour 1 16-12-2016 to 22-12-2016 Freitag - Donnerstag  
  Tour 2 29-12-2016 to 04-01-2017 Donnerstag - Mittwoch  
  Tour 3 08-01-2017 to 14-01-2017    
  Tour 4 15-01-2017 to 21-01-2017    
  Tour 5 05-02-2017 to 11-02-2017    
  Tour 6 12-02-2016 to 18-02-2017    
Tour 7 19-02-2017 to 25-02-2017    
  Tour 8 05-03-2017 to 11-03-2017    
  Tour 9 12-03-2017 to 18-03-2017    
  Tour 10 19-03-2017 to 25-03-2017    
  Tour 11 26-03-2017 to 01-04-2017    
 

 

Wochentour im Gebirge

     

Sonntag bis Samstag / max. 6 Personen


15.500 SEK pro Person
 
  Tour 1 19-03-2017 to 25-03-2017    
  Tour 2 02-04-2017 to 08-04-2017    
  Tour 3 09-04-2017 to 15-04-2017    
         
 

Tundratour nach Treriksröset (10 Tage)

20.000 SEK pro Person  
 

Sonntag bis Samstag / max. 6 Personen

     
  Tour 1 09-04-2017 to 18-04-2017    
 
Buchungsanfrage an:


White Trail Adventures

163 Kauppinen 
98 192 Kiruna 
SWEDEN 

Tel: +46 73 0469304 
Tel: +46 70 3316285 

e-mail: info[at]whitetrailadventures.com
 
 

 

Taiga - Wochentour

 

unterwegs in Lappland Basecamp White Trail Adventures in Kauppinen unsere treuen Begleiter - die Huskies
 

Diese Hundeschlittentour richtet sich an alle, die die riesigen, weitläufigen Wälder, und die zahllosen
zugefrorenen Flüsse und Seen in schwedisch Lappland erkunden wollen. Neben der unglaublichen Stille und
Schönheit der Natur die man in dieser Umgebung erleben und bewundern kann, hat man hier auch oft die
Möglichkeit Vögel und anderen Tiere wie Rentier, Elch und Fuchs zu sehen. An den vielen klaren Nächten
sind Nordlichter zu sehen und auch das Zwielicht im Dezember und Januar sind Eindrücke ganz besonderer
Art.

 

Jeder Gast fährt sein eigenes Hundeteam mit 3 bis 5 Hunden und ist für diese während der Tour
verantwortlich. Da uns diese Tour in die Wildnis schwedisch Lapplands führt, gibt es in den Hütten, in denen
wir übernachten, kein fließend Wasser und Strom. Holzöfen dienen zum Aufwärmen der Hütten und Kerzen
zur Beleuchtung.
Frühstück, Abendessen und ein Imbiss zum Mittagessen sind an allen Tagen inklusive, wobei in den Hütten
auf Gaskochern gekocht wird, das Mittagessen aber meistens draußen zubereitet wird.

 

Tag 1: Bei Ihrer Ankunft in Kiruna holt Sie ihr Guide am Flughafen oder Bahnhof ab und bringt Sie zu unserer
Huskyfarm, wo Sie die erste Nacht in unserem Gästehaus (mit fließend Wasser und Strom) verbringen. Hier
bekommen Sie ihr Abendessen und Ihr Guide gibt Ihnen eine Übersicht über den Tourenablauf und was
alles gepackt werden muss.

 

Tag 2: Nach dem Frühstück erhalten Sie eine Einweisung in die Grundlagen des Schlittenfahrens, wie die
Hunde gehandhabt werden und was man sonst noch für eine sichere und gelungene Tour wissen muss.
Anschließend bepacken wir die Schlitten mit aller notwendigen Ausrüstung und machen uns nach einem
kleinen Imbiss auf zur ersten Hütte. Nach Ankunft versorgen wir gemeinsam die Hunde, holen Wasser vom
nahegelegenen Bach und bereiten das Abendessen zu. Ein Saunabesuch rundet den Tag ab.

 

Tag 3- 5: Diese Tage werden auf den unterschiedlichsten Spuren in Lapplands Natur verbracht. Die Länge der
einzelnen Tagesetappen ist dabei abhängig vom Wetter, dem Zustand der Spuren und den Wünschen der
Gruppe und variieren daher zwischen 30 und 60km.

 

Tag 6: Pünktlich zum Mittagessen erreichen wir wieder unsere Huskyfarm und der Nachmittag steht dann
zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit Kirunas Eisenerzmiene, das nahegelegene, weltberühmte
Eishotel und ein Samenmuseum zu besuchen, gegebenenfalls hier eine geführte Tour mitzumachen, einen
kleinen Ausflug mit dem Schneemobil anzuhängen, oder, oder, oder... (diese Ausflüge sind nicht im Preis
inbegriffen).

 

Tag 7: Ihr Guide bringt Sie nach dem Frühstück wieder nach Kiruna zum Flugplatz oder Bahnhof, mit vielen
neuen Eindrücken und Erinnerungen an einen außergewöhnlichen Urlaub.

 
Zu den Terminen  
seitenanfang  

 

Wochentour im Schwedischen Gebirge

Jan führt die Gruppe im Gebirge Schlechtes Wetter gibt es nicht... ..Huskies jedenfalls trotzen jedem Wetter

Diese Tour findet im nordwestlich von Kiruna gelegenem Kebnekaisafjäll statt. Mit Kebnekaise als den
höchsten Berg Schwedens und dem Abisko Nationalpark in dem auch der weltbekannte Königsweg
(„Kungsleden“) beginnt, ist die Umgebung auf dieser Schlittentour atemberaubend.
Jeder Teilnehmer fährt sein eigenes Gespann mit 4 bis 6 Hunden und versorgt diese auch während der Tour.
Übernachtet wird in schwedischen Berghütten, die alle ohne fließend Wasser und Strom sind und im
Standard von sehr einfach bis zu modern variieren. Ein Saunabesuch ist aber in vielen möglich. Frühstück,
Abendessen und ein Imbiss zum Mittagessen sind inklusive, wobei in den Hütten auf Gasöfen gekocht
werden kann.

Aufgrund der anspruchsvollen Streckenführung und aufgrund der Tatsache, dass bei dieser Tour sämtliches
Gepäck, Essen und Hundefutter in den Schlitten mitgenommen werden muss ist eine gute Kondition
Voraussetzung und dringende Empfehlung für diese Tour.

Tag 1: Bei Ihrer Ankunft in Kiruna holt Sie ihr Guide am Flufhafen oder Bahnhof ab und bringt Sie zu unserer
Huskyfarm, wo Sie die erste Nacht in unserer Gästehaus (mit fließend Wasser und Strom) verbringen. Hier
bekommen Sie ihr Abendessen und Ihr Guide gibt Ihnen eine Übersicht über den Tourenablauf und was
alles gepackt werden muss.

Tag 2: Nach dem Frühstück werden die Hunde, Schlitten und Ausrüstung in unsere Autos und Anhänger
geladen und wir brechen in Richtung Berge auf. Je nach Startplatz fahren wir 60km oder 100km bis wir die
Berge erreichen. Hier bekommen Sie Ihre Einweisung in Handhabung der Hunde und des Schlittens und
können dieses neue Wissen dann auf der ersten Tagesetappe auch gleich umsetzen und anwenden. Bei
Ankunft in der Hütte werden gemeinsam die Hunde versorgt, Wasser von der jeweiligen Wasserstelle
geholt, Abendessen gekocht und anschließend entspannt.

Tag 3 – 5: Für die Tagesetappen stehen einem hier in den winterlichen Bergen viele Möglichkeiten offen,
die im Schwierigkeitsgrad sehr unterschiedlich sind. Die Streckenlänge kann zwischen 15 und 50km variieren
und ist abhängig vom Wetter und den Wünschen der jeweiligen Gruppe.

Tag 6: Die Etappe des letzten Tages wird so geplant, dass man spätestens am frühen Nachmittag die Autos
wieder erreicht. Hier wird alles wieder eingeladen und wir fahren zur Huskyfarm zurück. Hier gibt es dann
wieder die wohlverdiente erste warme Dusche und das Abschiedsessen.

Tag 7: Nachdem Sie sich von ihren neuen vierbeinigen Freunden verabschiedet haben, bringt Ihr Guide Sie
nach dem Frühstück wieder nach Kiruna zum Flugplatz oder Bahnhof, mit vielen neuen Eindrücken und
Erinnerungen an einen außergewöhnlichen Urlaub in einem außergewöhnlichen Land...

Zu den Terminen
seitenanfang


Das Buch zum Kurs:

Mushing

von
Thomas Gut
gleich mitbestellen!

Weitere Literatur und Ausrüstung zum Thema finden Sie in unserem
Waldschrat - Store

 
 

                     
Huskyfahrten - einfach einmal mitfahren!
Huskyworkshop - Beginnerkurs im Sommer
Geschenkgutscheine - die ideale Geschenkidee!
Kanuverleih